Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Neil Gaiman’

FF hat bereits über „The Graveyard Book“, Neil Gaimans neuesten Bestseller, berichtet. Vor einigen Tagen bestätigte der Autor die Gerüchte über eine Filmadaption. Er selbst wird als Produzent fungieren, und obwohl er diverse Angebote für einen Animationsfilm erhalten hat, entschied Gaiman, dass er lieber eine Realverfilmung produzieren wolle. Zu diesem Zweck wird er mit Framestore zusammen arbeiten. Mehr dazu gibt es übrigens hier.

Während der Film zum „Graveyard Book“ noch in weiter Ferne liegt, kann man sich im nächsten Jahr auf „Coraline“ freuen, eine weitere Gaiman-Umsetzung. Im Stile von „The Nightmare before Christmas“ erwartet die alten und jungen Zuschauer ein schauriges Märchen; wer den Trailer noch nicht gesehen hat, sollte dies nachholen.

Advertisements

Read Full Post »

Für alle, die der englischen Sprache mächtig sind, gibt es derzeit kostenlose Fantasy …

…zum Lesen: Der Verlag Small Beer Press wirbt mit kostenlosen E-Books in vielen verschiedenen Formaten – ohne DRM. Unter diesen Büchern findet man „Stranger Things Happen“ und „Magic for Beginners“ von der talentierten und ganz einzigartigen Autorin Kelly Link. Mehr dazu hier.

…zum Schauen: Vor einigen Tagen habe ich über Neil Gaimans neues Buch, „The Graveyard Book“, berichtet. Der Autor hält derzeit jeden Abend eine Lesung ab, jeden Abend wird dabei ein anderes Kapitel von Mr. Gaiman gelesen und dies wird aufgezeichnet. Die Videos stellt der Autor zur Verfügung – und damit auch das gesamte Buch. Bisher sind die ersten vier Kapitel online, und zwar hier.

Read Full Post »

Neil Gaimans neuer Roman „The Graveyard Book“ wird am 1. Oktober erscheinen. Der Autor, der schon mit „American Gods“, „Neverwhere“ oder seinen Sandman-Comics große Erfolge feierte und dessen Kinderbuch „Coraline“ gerade verfilmt wurde, hat mit diesem neuen Roman eine Analogie zum „Dschunglebuch“ erschaffen. Statt eines Jungen, der im Dschungel von Tieren erzogen wird, wird der Protagonist im „Graveyard Book“ allerdings von Vampiren, Werwölfen und Geistern behütet.

Neben der hier abgebildeten und verlinkten Ausgabe wird es noch eine limitierte Special Edition und eine von Chris Riddel illustrierte Ausgabe für Kinder geben.

Nachtrag: Inzwischen kann man hier auch das erste Kapitel lesen. Demnächst gibt es von mir noch mehr zu diesem Thema.

Read Full Post »

Neil Gaiman, Autor von „American Gods“, „Anansi Boys“ und „Der Sternwanderer“, stellt seinen zauberhaften Urban-Fantasy Roman „Neverwhere“ (deutsch: „Niemalsland“) zur Vefügung, der nun kostenlos online gelesen werden kann. Er steht auch als pdf-Download zur Verfügung, allerdings nur 30 Tage lang.
Mehr dazu hier.

Read Full Post »